Zubehör

Lecktester/ Prüfleck / Leckkalibrator

Manchmal muss man mal kurz Luft ablassen – Am besten sehr kontrolliert. Mit dem Testleck/Prüfleck können Sie Ihren Dichtheitsprüfstand jederzeit kalibrieren. Die FORTEST Lecks M0730/M0710 patentiert und natürlich bestens an die FORTEST Prüfgeräte angepasst. Somit ist jederzeit eine schnelle und effektive Kontrolle der Messwerte möglich.
Für Einsätze im Serienbetrieb bieten beide Prüflecks einen RFID-Transponder mit den Zertifizierungswerten und optional kann ein externes Antennenmodul zur automatischen Prüfung im Abnahmeprozess geliefert werden.
Der tragbare Leckkalibrator FORTEST M2710/M2730 kann in Verbindung mit einem mitgelieferten Ventil eine gewünschte Leckage simulieren. So kann das zu kalibrierende Hauptinstrument einfach und komfortabel programmiert werden.
Das Gerät besteht aus eloxiertem Aluminium mit einer bruchsicheren Front aus Plexiglas. Mit einem USB-Stick können die Messdaten praktisch auf einen PC übertragen werden.

Druckluftaufbereitung

Die Qualität der Prüfluft hat direkte Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit des Dichtheitsprüfgerätes/Dichtheitsprüfstandes und damit auf die Genauigkeit der Messungen. So sind insbesondere Schwebstoffe und Ölaerosole eine gewisse Gefahr. Auch die korrekte Luftfeuchtigkeit spielt eine wichtige Rolle, da sie sich durch die Kompression verändert. Wir haben für Sie die passenden Aufbereitungssysteme mit passenden Filtern und/oder Membrantrockner, welche Ihre Dichtheitsprüfgeräte/Dichtheitsprüfstände vor Ausfall und hohen Reparaturkosten schützen.

Individuelle Prüfteilaufnahmen

Gut eingespannt heißt weniger angespannt. Bei der Prüfung einer Bauteilserie an einem Dichtheitsprüfstand zählt vor allem die Ergonomie. Oft dauert der Anschluss oder die Fixierung des Prüflings länger, als der eigentliche Prüfvorgang. Wir konstruieren und bauen die für Sie sinnvollen Vorrichtungen und Halterungen mitsamt den für den individuellen Prüfvorgang notwenigen Abdichtungen. Sie profitieren hier besonders von unserer jahrelangen Erfahrung in der Konstruktion von Lean-Production Arbeitsplätzen und der eigenen Anwendung von Dichheitsprüfständen.

Schnelladapter
Für die Verbindung ihres Prüflings mit einem unserer Dichtheitsteststände oder Dichtheitsprüfgeräte benötigen Sie einen sicheren und einfachen Adapter. Der Anschluss ist in sekundenschnelle hergestellt, ganz ohne lästige Gewinde. Sie steigern die Produktivität, sind gerade für Serienprüfungen ergonomisch konstruiert und stellen vor allem eine testsichere Verbindung her. Für ihren speziellen Anwendungsfall finden wir zuverlässig den besten Schnelladapter.
Adapter TW03
zum Prüfen von Bauteilen mit Innengewinde, zum handfesten Schrauben, Vakuum bis max. 345 bar. ​
Adapter TW04
zum Prüfen von Bauteilen mit Außengewinde, zum handfesten Schrauben, Vakuum bis max. 50 bar.
Adapter TW17
zum Prüfen von Bauteilen mit Innengewinde, Handhebelbetätigung, pneumatische Betätigung über Ventiltaste oder externe pneumatische Betätigung, Vakuum bis max. 350 bar.
Adapter TW18
zum Prüfen von Bauteilen mit Außengewinde, Handhebelbetätigung, pneumatische Betätigung über Ventiltaste oder externe pneumatische Betätigung, Vakuum bis max. 350 bar.
3 Wege Druckluftventil
Druckluftventile
Zu jedem Prüfvorgang gehört die Entspannung der Prüfluft. Eine schnelle und komfortable Möglichkeit ist die Nutzung eines Drei-Zwei-Wegeventils oder eines Zwei-Zwei-Wegevetils. Durch unsere lange Erfahrung mit eigenen Prüfserien können wir Ihnen passend für Ihren Einsatzzweck eine Lösung anbieten.
Verbindungsmaterialien
Hochfeste Polyamidschläuche, druckfeste Anschlussadapter, Dichtmaterial… CKO versteht sich als Systemanbieter für Druck- und Dichtheitsprüfstände. Daher bieten wir passend zu Ihrer Anwendung sämtliches Zubehör.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.