Produktentwicklung

„Wir lieben neue Produkte“

Mit der Neugier von Kindern, mit der Leidenschaft eines Künstlers, mit dem Scharfsinn eines Ingenieurs – oder vielleicht ist es auch eine typisch bergische Eigenschaft:
Wir tüfteln wissbegierig so lange an Ihrem Produkt, bis es perfekt ist. Dabei verstehen wir uns als Team mit dem Kunden. Wir begleiten Sie von der ersten Idee, über die Konstruktion, Prototypen bis zur Fertigung und Inbetriebnahme. Am Ende sind wir stolz Teil eines ganz neuen Produkts zu sein.

Medizintechnik, Luftfahrt, Verpackung, Maschinenbau, Chemie, Automobile

Wir arbeiten für alle Branchen, die Sonderprodukte benötigen. Unsere Spezialgebiete liegen in der Mechanik und Feinmechanik. Gepaart mit pneumatischen oder hydraulischen Systemen, sowie individuell angepassten elektronischen Steuerungssystemen entwickeln wir einzigartige Komponenten.

 

 

Für die Entwicklung Ihrer Produkte nutzen wir alle modernen Fertigungstechnologien der Metall- und Kunststoffbearbeitung, wie Rapid-Prototyping, Tieflochbohren, Kunststoffspritzgießen, Draht- und Senkerodieren, Laser- und Wasserstrahlschneiden.

Doch bei allen technischen Möglichkeiten: Das Wertvollste bei der Entwicklung ist die Lust die richtige Idee zu finden.

 

Produktentwicklung – bereits umgesetzte Projekte

Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Ein tragbares Analysegerät zum Einsatz in der Tiermedizin. Das mobile Labor liefert in kürzester Zeit molekularbiologische und immunologische Ergebnisse zur Prävention und Behandlung direkt vor Ort. CKO konnte wichtige mechanische Herzstücke für die Vorserienprodukte entwickeln.
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Anteil von CKO: Entwicklung und Konstruktion eines Steuerblocks mit integrierten Ventilen, Membranstößeln und Micro-Kanälen zur Ansteuerung des chemischen Analyseprozesses.
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Entwicklungsanteil von CKO: Lüftungskanal für die Kühlung der elektrischen Baugruppen im Gerät. Prototyping nach Laser Sinter Verfahren (SLS). Anspruch: geringer Bauraum im Gerät.
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Boehringer Ingelheim, Mobinostics™
Entwicklungsanteil von CKO: Prototyp und Serienteil eines Pumpenrades.
Boehringer Ingelheim,
Ein tragbares Analysegerät zum Ein...
Boehringer Ingelheim,
Anteil von CKO: Entwicklung und Kon...
Boehringer Ingelheim,
Entwicklungsanteil von CKO: Lüftun...
Boehringer Ingelheim,
Entwicklungsanteil von CKO: Prototy...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.